Mobile oder aufsuchende Therapie

Manche Situationen bergen gute Gründe, die Therapie bei Ihnen vor Ort durchzuführen.

 

So kann beispielsweise eine Akutintervention direkt nach einem belastenden Ereignis notwendig sein, von dem Sie selbst, Ihr Team (z.B. nach einem Überfall) oder gleich viele Menschen auf einmal betroffen sind (Großschadenereignis).

Auch im Rahmen der aktuellen Corona-Situation gibt es etliche Menschen, die den Weg in öffentlichen Verkehrsmitteln lieber vermeiden möchten, oder die aufgrund psychischer oder physischer Einschränkungen die Anreise nicht bewältigen können.

Möglicher Weise leben Sie auch in einem Gebiet, in dem es nur wenige therapeutische Angebote und eine reduzierte Infrastruktur gibt.

Es sind vielfältige Gründe denkbar... weil Leben nicht immer planbar ist.

 

Ich arbeite seit jeher (und natürlich auch weiterhin) bei Bedarf aufsuchend in den Räumen und Gegebenheiten meiner KlientInnen vor Ort.

 

Seit Februar 2021 kann ich nun auch im geräumigen 'Therapiemobil' einen eigenen geschützten Ort jenseits Ihrer Alltagsräume anbieten: Es gibt ausreichend Platz in bequemen Sitzen, einen Dachventilator der die Luft aktiv nach außen befördert, eine kleine Küche und eine Toilette (natürlich mit Handwaschbecken und Desinfektion), so dass für alle Bedürfnisse gesorgt ist.

 

 

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie oder Ihr Team an mobiler Therapie interessiert sind.